Orchesterwochenende 2020

Gemeinsam musizieren trotz Corona

Samstag, 5. September

Die alte Turnhalle im OSZ Ebnit ist schon eingerichtet - Corona-taugliche Massnahmen wurden von Véronique Gyger eingerichtet.

Nach einer Begrüssung aller Teilnehmer*innen und allen wichtigen Hinweisen kann die Probearbeit beginnen.

proben, proben, proben!

Samstag, 12. September

Wiederum ist alles liebevoll eingerichtet im Ferienheim Fraubrunnen. Bestens organisiert und gut betreut kann die Probearbeit mit Mathias Stocker (Tutti), Rita Walker (Bläser) und Valérie Gretillat (Streicher) beginnen.
Danke Véronique!

Etwas Platz bleibt dazwischen für Spiel und Spass, aber es wird viel geprobt!

Zusammenspiel braucht Übung!

Das Konzert - krönender Abschluss!

Eine grosse Zuhörerschaft besucht unser Konzert, so dass die Besucher*innen Masken tragen müssen - schnell aber wird die Begeisterung durch die Masken spürbar!
Das vielseitige Konzert  wird nicht nur mit viel Applaus entgegengenommen, es ist auch die gerührte Stimmung greifbar. 

Trotz Corona und dank einer hervorrgagenden Organisation haben wir in der schönen Kirche gemeinsam musiziert und damit das schönste Ziel des Musikunterrichts erreicht!

Präzision beim Auftritt!